Anna Lowe – Aloha Shifters: Juwelen des Herzens

Ich war vor einiger Zeit auf der Suche nach Gestaltwandler Geschichten als Hörbuch und bin bei Anna Lowe hängengeblieben. So sehr mich Hörprobe und Klappentext gelockt haben, konnte mich der erste Band nicht vollständig überzeugen🥺 Ich werde trotzdem mal weiterhören.

🍃Meine Rezension🍃

Band 1: Der Ruf des Drachen

Buchdetails 📋

Erschienen am: 14.12.2020

Seiten: 246

Spieldauer: 7 Stunden 23 Minuten

Hörbuch/Hörpiel: Hörbuch, ungekürzte Ausgabe

Sprecher: Kai Schulz, Mila Weintraub

Sonstige Formate: ebook/Print

KU: Ja und verknüpft mit Hörbuch

SP/Verlag: Twin Moon Press

Klappentext 📖

Nichts ist dieser Eliteeinheit von gestaltwandelnden Bodyguards verboten – außer sich zu verlieben…

Gute Drachen? Böse Drachen? Vor vierundzwanzig Stunden hatte Tessa Byrne noch keine Ahnung von der schrecklichen Welt der Formwandler. Jetzt weiß sie zu viel. Zum Beispiel, dass ein skrupelloser Drachen-Lord sie unbedingt für sich einfordern will. Tessa flieht nach Maui, wo ein tropischer Himmel, wogende Palmwedel und ein gutaussehender Fremder sich verbünden, um ihre Gefühle zu verwirren. Kann sie Kai Llewellyn und seinem verschworenen Haufen von kampferfahrenen Werwesen wirklich vertrauen, sie vor einem schrecklichen Schicksal zu bewahren?

Traue keinen Menschen und verliebe dich niemals in einen. Diese Lektionen hat Kai Llewellyn auf die harte Tour gelernt. Aber Tessa ist etwas Besonderes. Ihre smaragdgrünen Augen leuchten wie der geheimnisvolle Anhänger an ihrer Halskette. Ihr feuerrotes Haar lässt sein Herz höherschlagen. Ist sein innerer Drache einfach nur gierig auf ein neues Abenteuer, oder ist Tessa seine vom Schicksal bestimmte Gefährtin?

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich bin beim Stöbern nach Gestaltwandlergeschichten auf Audible bei Anna Lowe hängengeblieben. Die Hörprobe gefiel mir sehr gut, der Klappentext klang vielversprechend, also hab ich es mir geholt.

Zur Geschichte – sie bekommt von mir 3 Sterne 🌟 🌟 🌟

An sich gefällt mir die Geschichte von Tessa und Kai sehr gut. Ich hab mir allerdings trotzdem ein klein wenig mehr erhofft. Jetzt ist das erst der Auftakt in die Reihe und selbst am Ende bin ich mir unsicher, ob sich vieles noch aufklärt, da ja jede Geschichte einen anderen Charakter behandelt.

Die Handlung ist sehr einfach gehalten, es fehlte mir hier etwas an Tiefe, da grade der Lebensstein sehr viel Potenzial beinhaltet, so dass man da noch weiter hätte drauf eingehen können. So gab es viele verschiedene Ansätze im Laufe der Geschichte, die sich irgendwie nicht richtig aufgelöst haben, aber gleichzeitig auch neugierig auf den nächsten Band machen, um evtl doch mehr zu erfahren. Denn auch die Hintergründe zu der Gruppe Gestaltwandler um Kai bleiben undurchsichtig und ich bin mir immer noch nicht sicher, in welche Richtung es weitergeht. Aber auch die Hintergründe generell hier zu den Drachen und ihren Feinden war für mich zu schwach ausgearbeitet. Es gibt keinen eindeutig roten Faden bzw er entgleitet immer wieder.

Dafür gibt es hier einen sehr stark hormongesteuerten Drachen, der das auch mit Tessa ausführlich und explizit auslebt. Das Thema Gefährtin und Erotik war mir hier zu präsent und hat den Rest der Handlung unterdrückt. Auch was Tessas Vergangenheit diesbezüglich betrifft bleibt im Unklaren und hatte für mich doch einige logische Unklarheiten und war mir teilweise einfach zu unauthentisch, auch wenn es Fantasy ist.

Was definitiv nicht zu kurz kommt, ist der Humor, ich musste teilweise Tränen lachen über die Dialoge, grade Kai und sein Drache.

Die Charaktere sind mir zu blass, irgendwie fehlt es mir an noch mehr Tiefe. Man kann sie einfach nicht so richtig greifen. Dadurch kamen bei mir auch die Emotionen nicht richtig rüber. Teilweise durch die etwas übertriebenen Handlungen, die nicht immer nachvollziehbar waren, fiel es mir schwer, mich auf Tessa und Kai richtig einzulassen. Trotzdem waren die Charaktere sympathisch und man gewinnt sie schon lieb, aber da ist definitiv viel Luft nach oben.

Ich bin hier etwas zwiegespalten. Für zwischendurch und ohne große Erwartungen eine nette, erotische Gestaltwandler Geschichte ohne viel Tiefgang. Ich werde mir trotzdem den zweiten Teil anhören, einfach weil meine Neugier groß ist, ob sich einiges aus dem ersten Teil auflöst und ob es evtl später im gesamten mit allen Teilen ein rundes Gesamtbild ergibt.

Zu den Sprechern – beide bekommen je 5 Sterne 🌟 🌟 🌟 🌟 🌟

Die Geschichte wird von zwei Personen gesprochen, was mir sehr gefiel. Beide haben der Geschichte Leben eingehaucht und die Geschichte gelebt. Die Emotionen an den richtigen Stellen, eine tolle Betonung und richtig angenehm zum zuhören, zwei Stimmen, die ich immer wieder gern hören würde und auch stundenlang.


Tessa spricht hier Mila Weintraub und Kai wird von Kai Schulz gesprochen. Einfach geniale Stimmen und absolut stimmig zu den Charakteren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s