Isa Day – Stürmische Verzauberung: Dancing Coons

Ich durfte das neue Buch von Isa als Reziexemplar kennenlernen ❤ Ich kannte ja nur Fantasy bisher von ihr, aber was soll ich sagen, sie kann auch Romance und wie 😱❤Definitiv ein Herzensbuch ❤

Ganz klare Leseempfehlung ❤

🍃Meine Rezension🍃

Klappentext 📖

Dancing Coons, eine Kleinstadt im Adirondacks-Gebirge.

Für den Feuerwehrmann Asher Blake ist sein neuer Job im hintersten Winkel des Staates New York zuerst nur ein Notnagel. Doch als er Josie Comeaux, seine liebenswert-ungeschickte Vermieterin, und ihr bezauberndes Katzenrudel kennenlernt, ist es um sein Herz geschehen und auch dem Charme des Orts mit seinen offenen, naturnahen Einwohnern lässt sich nur schwer widerstehen.

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich kannte von der Autorin bisher nur Fantasy und war wahnsinnig gespannt auf ihre Romance. Tja, was soll ich sagen…Romance kann sie auch und wie! Ich bin total begeistert!

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll…Eine Geschichte, die sich ins Herz geschlichen hat und berührt und einfach zum Wohlfühlen und Träumen ist.

Der Schreibstil ist flüssig, sehr detailliert, sehr bildlich. Alles ist mit viel Liebe ausgearbeitet, ohne langatmig zu werden. Man merkt mit jedem Wort, wieviel Liebe und Herzblut in der Geschichte steckt. Ich hatte das Gefühl, selbst in Dancing Coons zu sein und Teil der Geschichte zu sein. Die Gegend zu sehen, zu erleben , die liebenswerten und eigenen und leicht skurrilen Bewohner von Dancing Coons zu hören und zu sehen. Dazu Katzen, jede Menge Katzen! Allein damit hat mich die Autorin in ihren Bann gezogen…Dazu eine minimale Prise Mystik – perfekt!

Eine Geschichte voller Emotionen, die sofort überspringen und einen das Buch über durcheinanderwirbeln. Hier geht es um so viele schwere Themen, die die Autorin mit viel Feingefühl und einer Leichtigkeit rüberbringt und die einen zum Nachdenken anregen, aber nicht erschlagen.
Hier geht es u.a. um Trauer, Verantwortung und Schuld. Um einen Neuanfang und den Mut dazu. Themen die sehr berühren und wo auch mal kleine Tränchen fließen.
Aber die Geschichte ist auch angenehm spannend, denn der Schneesturm sorgt für eine gehörige Portion Dramatik und Spannung.
Aufgelockert wird das ganze durch viele kleine humorvolle Szenen und auch den tierischen Charakteren. Dabei wird zu keinem Zeitpunkt eins der Themen ins Lächerliche gezogen. Es ist einfach eine rundum gelungene, runde Mischung.
Ich hab so mitgelitten und gelacht und so über den ein oder anderen Charakter geschmunzelt.

Die Charaktere sind eine bunte Mischung, so wie es sie im echten Leben auch gibt. Mit ihren Ecken und Kanten, Ticks und Schrulligkeiten, aber mit viel Herzenswärme und viel Liebe und den ein oder anderem Päckchen zu tragen. Sie alle tragen dazu bei, dass es eine bunte, lebendige und authentische Geschichte ist, wo jeder seinen Platz hat. Natürlich nicht zu vergessen die tierischen Charaktere, die hier maßgeblich zur Geschichte beitragen❤

Das Ende ist für mich so ein bisschen halboffen, einiges hat sich für mich noch nicht geklärt und lässt stark auf einen 2. Band hoffen❤

Ganz klare Leseempfehlung ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s